Selbstverständnis des Quickborn-Arbeitskreises

Am 3. Januar 2004 auf Burg Rothenfels beschlossen: „Wir kommen aus der Tradition der katholischen Jugendbewegung. Quickborn bedeutet ‚Lebendiger Quell‘. Zeichen des Quickborn ist das Sonnenkreuz, das Kreuz über der aufgehenden Sonne. / Wir sind eine Gemeinschaft aller Generationen, die als Christinnen und Christen einen selbstständigen Weg zur Gestaltung des eigenen Lebens und der Gesellschaft suchen.“ und endet „Burg Rothenfels ist unsere geistige Heimat und ein Ort, an dem Geist und Seele berührt werden.“ Weitere Informationen zum Selbstverständnis und zur Geschichte des Quickborn-Arbeitsrkeises gibt es hier… 

Osterfreizeit für Jugendliche: Schlaf – zwischen unruhigen Nächten und schönen Träumen

Durch einen sich verändernden Schlafrhythmus, dem die frühen Schulzeiten im Wege stehen, bekommen viele Jugendliche zu wenig Schlaf, obwohl gerade sie mehr brauchen als Erwachsene. Auf der kommenden Ostertagung werden wir uns sehr intensiv mit dem speziellen Schlafrhythmus unseres Alters beschäftigen und damit, wozu Schlaf gut ist, welche Arten und Schlafphasen es gibt und wie diese mit der Gesundheit und dem persönlichen Wohlbefinden zusammenhängen. Dabei werden wir auch verschiedene Schlafstörungen kennenlernen und schlaffördernde Techniken, wie zum Beispiel autogenes Training….

Zum Weiterlesen bitte hier klicken –> / Direkt anmelden!

Hohberg-Treffen / Arbeit – Last und Lust

Begegnen, feiern, diskutieren, Spaß haben, Baden kennenlernen, Gottesdienst feiern, Ausflüge genießen, essen und trinken, lachen und singen…

Die Hohberger freuen sich auf euch alle, wenn ihr Zeit und Lust habt, zu uns ins sonnige Baden zu kommen und euch gemeinsam mit uns zum geplanten Thema „Arbeit – Last und Lust“ – Betrachtung des Themas aus verschiedenen Perspektiven, ein paar Gedanken zu machen.

Zum Weiterlesen und Anmelden bitte hier klicken –>

49. Silvestertagung 2016/17: Wissenschaft und Religion

Glauben ist nicht Wissen, sagt man. Ist nun Religion nur die Vorstufe der Naturwissenschaft, ein Relikt aus der Vergangenheit für unaufgeklärte, primitive Kreise, das heute überwunden werden muss? Übernatürliche Erklärungen, Offenbarungen und Wunder werden heute abgelehnt und in den Bereich des Irrationalen und subjektiven Glaubens verwiesen. Demgegenüber wird ein objektives Wissen gestellt, das die Naturwissenschaften mittels ihrer empirischen Methoden erzeugen.
Zum Weiterlesen bitte hier klicken –> / Die Anmeldung ist geschlossen!

Friedensbemühungen im Quickborn (bis 1946)

Referat von Meinulf Barbers beim Frühlingstreffen des Quickborn 2016 am Samstagmorgen, 5. März 2016, auf Burg Rothenfels. Der Quickborn entwickelte sich aus Zirkeln abstinenter höherer Schüler, die sich ab 1909 in verschieden Orten Deutschlands bildeten.  Ausgangspunkte waren die Erkenntnis der sozialen Not, des Elendsalkoholismus, und  die Sorge für den Frieden. Weiterlesen …

Silvestertagung 2015/16: 250 Teilnehmer diskutieren über das „tägliche Brot“

Zum Jahreswechsel hat die alljährliche Silvestertagung des Quickborn-Arbeitskreises auf Burg Rothenfels stattgefunden. Die Tagung beschäftigte sich in diesem Jahr mit dem Leitthema „Ernährung – unser Umgang mit dem täglichen Brot“. Über 250 Teilnehmer haben in der Silvesterwerkwoche die zahlreichen Facetten eines der zentralen Elemente unseres Lebens diskutiert. Weiterlesen …